Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen und wir melden uns bei Ihnen.

AFS Airfilter Systeme GmbH
Am Richtbach 14
74547 Uebrigshausen

Telefon +49 7944 9160-0
Telefax +49 7944 9160-70
info(at)afs-airfilter.de

 

Die AFS 2000 RLC Serie

Reduzierung der Konzentration von infektiösen Aerosolpartikeln in der Raumluft

In den kommenden Monaten werden sich wieder mehr Menschen in Innenräumen aufhalten. Wo natürliche Lüftungsmöglichkeiten begrenzt sind, oder keine raumlufttechnische Anlage mit geeigneten Filtern vorhanden ist, wird die Reduzierung der Konzentration von infektiösen Aerosolpartikeln in der Raumluft eine große Herausforderung darstellen. Luftreinigungsgeräte mit HEPA H13- oder H14-Filter stellen laut Umwelt Bundesamt eine wirksame Methode dar.

 

Die derzeit auf dem Markt verfügbaren Luftreinigungsgeräte erfüllen jedoch die geforderte Luftwechselrate im Raum nicht zuverlässig. Zwar geben die Hersteller „geeignete Raumgrößen“ an, berechnet aus Luftwechselrate und dem vom Gerät erzeugten Volumenstrom, jedoch sind dieses nur theoretische Werte.

Oftmals erzeugen diese Geräte eine Art Kurzschluss. Das heißt, dass die Geräte die gereinigte Luft unmittelbar wieder einsaugen und somit nur die Luft im Nahbereich bis ca. 2 m Entfernung erfasst und gefiltert wird. Erschwerend kommt hinzu, dass durch Personen, Möbel oder sonstige Einbauten im Raum die Luftströmung gestört sein kann, so dass diese Geräte ggfs. einen noch weiter eingeschränkten Wirkbereich haben.

 

AFS verfolgt hier einen weiterführenden Ansatz. Zusätzlich zu einem Luftreinigungsgerät mit H13-Filter wird ein geeignetes Luftverteilsystem eingesetzt. Dieses kann entweder über ein Kanalsystem, oder/und über sogenannte Weitwurfdüsen erfolgen. Die gefilterte Luft soll möglichst weit vom Gerät entfernt über Kopfhöhe in den Raum eingebracht werden, und unter Kopfhöhe wieder abgesaugt und gefiltert werden. Auf diese Weise kann eine zuverlässige Luftwechselrate im gesamten Raum erreicht werden. Übertragen auf größere Räume oder Hallen kann eine entsprechende Luftwechselrate über einer effektiven Fläche erzielt werden. Siehe Übersichtslink: AFS 2000 RLC

 

MEHR INFORMATIONEN!